Aktuelle Zeit: 24. Jul 2017, 18:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 11556

 Die ersten Schritte in LinuxMint 15 
AutorNachricht
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 110
Wohnort: Dittelbrunn
Geschlecht: weiblich
Beitrag Die ersten Schritte in LinuxMint 15
Sodele,

nachdem wir nach einigen Klippen die Installation erfolgreich hinter uns gebracht haben, müssen diejenigen User unter uns, die eine Nvidia- oder eine AMD-Radeon Grafikkarte haben, sich beim ersten Einloggen - Vorsicht der MDM crasht gerne - erneut mit nomodeset einloggen. Wie dass geht, seht ihr im vorigen Thema.

Dann geht es nun anschließend mit ein paar kleinen Neuerungen in LinuxMint 15 los.

Zuerst kommt ihr nach dem Booten auf diesem Desktop an:

Bild

Daran schließt sich nun zuerst die Installation des proprietären Grafiktreibers an. Dieses Menü sieht nun verändert aus und ist auch etwas anders zu erreichen.

Schritt 1: Das Installieren des proprietären Grafiktreibers:

Dazu geht ihr nämlich diesmal im Panel auf "Menü" und dort in der ganz linken Leiste von eurem Menü seht ihr so ein kleines Kästchen mit drei Zahnrädern.
Das ist das neue Menü für die Systemeinstellungen:

Bild


Hier geht ihr auf den Angezeigten Button für Grafiktreiber und nun kommt ihr in das neue Menü rein:

Bild

Hier wählen wir uns nun den allerneuesten Treibre aus. In meinem Fall ist dass der angezeigte nvidia-313-updates. Für diejenigen mit AMD-Radeon Grafikkarte muss dann natürlich der entsprechende Treiber ausgewählt werden.

Diesen installieren wir (dauert etwas) und danach starten wir den Zielrechner (in meinem Fall mein Laptop) neu.

Nach dem erfoglreichen Reboot, sehen wir nun unten im Panel auf diesem Schild-Icon ein kleines blaues Icon mit einem i darin.
Das zeigt uns: ein erstes Systemupdate ist da.Daher folgt nun

Schritt 2: das erste System-Update und Upgrade.

Dazu öffnen wir also Mint-Update und werden dabei zur Passwort-Eingabe aufgefordert. Dieses geben wir ein und warten, bis uns alle Update angezeigt werden.

Bild

Hier installieren wir sämtlichste Updates und Upgrades. Was dabei aber nicht angezeigt wird ist, dass bereits ein neuer Kernel vorhanden ist. Deswegen schließen wir danach Mint-Update und wechseln in den Terminal. Dazu auf "Menü" gehen und in der ganz linken Spalte gucken. Dort seht ihr den Terminal.
Diesen öffnen wir und geben dort folgende Befehle ein:

Code:
sudo apt-get update


(bitte komplett durchlaufen lassen

Code:
sudo apt-get dist-upgrade


Nun werden uns die Pakete für den neuen Kernel 3.8.0-22 angezeigt. Diese intallieren wir natürlich ebenfalls. Bitte warten, bis dass alles komplett durchgelaufen ist. Dann folgt ein zweiter Neustart des Rechners (in meinem Fall meines Notebooks).


1. Jun 2013, 22:44
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de